Schutzverband Rupertiwinkel
News vom 23.06.2008

Weitere Lärm-Meßstationen in Betrieb genommen

In Surheim (Am Kirchfeld) sowie in Salzburg (Kendlersiedlung) gehen weitere vom Fluglärmschutzverband betriebene Lärmmeßstationen in Betrieb.

Das eigene Lärmmeßnetz wird weiter ausgebaut, so dass die Anwohner nicht mehr auf die Quellen des Flughafen Salzburg und dessen Meßstationen angewiesen sind.
Alle Bürger haben so die Möglichkeit, sich aus mehreren Quellen selbst ein objektives Bild über die tatsächliche Lärmbelastung zu machen.

Der Schutzverband sucht noch weitere lärmgeplagte Bürger, die bei der Erfassung der Lärmdaten unterstützen können. Sie sollten einen Internetanschluss besitzen.

Nähere Informationen bei info@fluglaermschutz.de

Siehe auch: Übersicht der Lärmereignisse