Schutzverband Rupertiwinkel
News vom 05. September 2012

DIE BESTE VORLAGE FÜR UNS- der neue Staatsvertrag mit der Schweiz

Was für die deutschen Lärmopfer 40 km vom Flughafen Zürich entfernt gilt,
muss auch für die betroffenen Bewohner im Rupertiwinkel ( 4 km vom Flughafen entfernt) Gültigkeit haben:

Ein Staatsvertrag, der den aktuellen Gegebenheiten Rechnung trägt


Ein Kommentar unseres Bundesverkehrsministers zum neuen Vertrag mit der Schweiz, bei dem wir die Wörter "Schweiz" gerne mit "Österreich" und "Zürich" gerne mit "Salzburg" austauschen würden:
"Mit der heutigen Unterzeichnung ist ein wichtiger Schritt getan, einen jahrelangen Konflikt zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz zu beenden. Die Belastungen durch den Flugverkehr am Flughafen Zürich werden dadurch fair verteilt. Davon profitiert die gesamte süddeutsche Region. Es wird künftig mehr Ruhe am deutschem Himmel geben."

"Ich bin überzeugt, dass dieser Staatsvertrag eine solide Grundlage für gute nachbarschaftliche Beziehungen ist, wie sie seit langen zwischen unseren Ländern bestehen."


Wortlaut des Staatsvertrags

Siehe auch: Info des Bundesverkehrsministeriums