Schutzverband Rupertiwinkel
News vom 12.Juli 2011

News vom 12.Juli 2011 Antrag auf Sicherheits- u. Risikoanalyse ignoriert

Keine Reaktion der Stadt Freilassing auf Anfrage betr. Sicherheits- u. Risikoanalyse

Stadt Freilassing beantwortet 3 Monate alte Anfrage des Schutzverbandes zum Thema „Sicherheits- und Risikoanalyse“ nicht.

Die Stadtratssitzung am 11.07.2011 behandelte diverse Anträge zum Thema "Flughafen Salzburg".
Vergeblich hoffte der "Schutzverband Rupertiwinkel", endlich auch eine Antwort auf seine Anfrage vom 5. April zu erhalten.

Leider wurde das Schreiben an die Stadt Freilassing mit keinem Wort erwähnt.
Es ist nicht verständlich, warum gerade beim Thema Sicherheit von der Kommunalpolitik nicht zügig reagiert wird. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Volksweisheit nicht bewahrheitet, dass immer erst etwas passieren muss, bis gehandelt wird.

Der Schutzverband besteht auf einer klaren Auskunft darüber, ob die Stadt Freilassing eine längst überfällige Sicherheits- und Risikoanalyse in die Wege leitet, oder ob sie das für überflüssig hält. Nach Meinung des Schutzverbandes haben die Freilassinger Bürger ein Anrecht darauf, die teilweise „exotische“ Fliegerei über Freilassing, von unabhängiger, fachlich kompetenter Seite beurteilt zu bekommen.


Text der Anfrage