Schutzverband Rupertiwinkel
News vom 24. Januar 2011

Bewegung bei der Untätigkeitsklage

Erste Verhandlung am 01. Februar 2011

Vor 18 Monaten brachten die 3 Gemeinden eine Untätigkeitsklage gegen das Bundesverkehrsministerium ein. Jetzt wird unter anderem erst einmal entschieden, ob der Bayerische Verwaltungsgerichtshof für die Klage die richtige Adresse ist.
In einer Pressemitteilung informiert Rechtsanwalt Lutz Eiding.
Die öffentliche mündliche Verhandlung finde vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München, Ludwigstr. 23, statt.
Termin:
Dienstag, der 01.02.2011
um 10 Uhr
Sitzungssaal 3 (EG)

Pressemitteilung